Berufschancen erhöhen

Der Wandel der Arbeitswelt stellt uns laufend vor neue Herausforderungen. Er bietet Gelegenheiten und Chancen, verursacht aber auch wachsende Probleme und Sorgen. Berufsbilder verändern sich laufend; neue Berufe entstehen, andere werden bald der Vergangenheit angehören. Es wird höchste Zeit, diesen Wandel so zu gestalten, dass alle Menschen von ihm profitieren können.

Herausforderungen für den Arbeitsmarkt…

Die Auswirkungen dieser fortlaufenden Wandlung haben sich durch die Folgen der Corona-Krise noch verschärft. Menschen, die ihren Job verloren haben, aber auch viele, die nicht unmittelbar von Arbeitslosigkeit betroffen wurden, leiden unter finanziellen Einbußen und Verlustängsten. Am stärksten hat es jene getroffen, deren Situation am Arbeitsmarkt ohnehin schwierig war: Minijobber:innen, Ältere, Menschen mit Migrationsgeschichte und Geringqualifizierte.

… und für den Einzelhandel.

Die Kombination aus einer sich ohnehin wandelnden Welt, verschärft durch die Corona-Krise, hat besonders stark den stationären Einzelhandel getroffen. Die Folgen sind vielerorts sichtbar: Beschäftigte bangen um ihre Jobs oder haben sie bereits verloren; sie leiden unter den finanziellen Einbußen der Kurzarbeit, die ohne die von der SPD erkämpfte Aufstockung des Kurzarbeitergeldes sogar noch größer ausgefallen wären. Kundinnen und Kunden vermissen ihre Geschäfte, die unter dem Druck von Wandel und Krise schließen mussten.

Unterstützung und neue Perspektiven

Wir wollen mit konkreten Maßnahmen und Projekten erreichen, dass Jobs erhalten bleiben, wo es möglich ist, und neue Jobs gefunden bzw. geschaffen werden, wenn es nötig ist. Für jede und jeden muss ein guter Start ins Berufsleben oder auch ein Neustart möglich sein, ebenso die Gelegenheit, sich beruflich zu verbessern. Der Schlüssel zu dieser Tür heißt: Bildung und Weiterbildung.

Der Schlüssel für neue Chancen: Bildung und Weiterbildung

Die Lösung Bildung hilft dabei nicht nur den Jüngeren. Wir schaffen auch ein Recht auf Weiterbildung in allen Lebensphasen. Auch mit 40plus muss es möglich sein, noch einmal einen ganz neuen Beruf zu erlernen. Unser Konzept hilft daher Menschen aller Altersgruppen.

Bildung für Jüngere:
  • Wir setzen uns für eine Ausbildungsgarantie auf Bundesebene ein. Bremen hat sie schon, aber wir wollen, dass das Bremer Erfolgsmodell  deutschlandweit greift: Alle jungen Berufsanfänger:innen brauchen eine Chance, in das Berufsleben einzusteigen. Daher bleibt die Vermittlung junger Menschen in eine betriebliche Ausbildung unser oberstes Ziel. Alle Unternehmen, vor allem größere, müssen Verantwortung für die Schaffung von ausreichend Ausbildungsplätzen übernehmen.
  • Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) soll in Zukunft wieder mehr junge Erwachsene erreichen. Dafür weiten wir die Förderansprüche aus und streben eine Rückkehr zum Vollzuschuss an.
Weiterbildung für Ältere
  • Unser Modell der geförderten Bildungszeit soll allen Erwerbstätigen zur Verfügung stehen, die sich auf eigene Initiative weiterbilden oder umschulen wollen. Sie enthält das Recht, sich vom Beruf freistellen zu lassen oder die Arbeitszeit zu reduzieren und wird durch finanzielle Förderung unterstützt, die Kosten für Bildungsmaßnahmen trägt und Lohneinbußen kompensiert.
  • Arbeitslosengeld Q: Wir wollen die Arbeitslosenversicherung zu einer solidarischen Arbeitsversicherung weiterentwickeln. Sie soll helfen, Arbeitslosigkeit gar nicht erst entstehen zu lassen. Die Bundesagentur für Arbeit bauen wir darum zur Bundesagentur für Arbeit und Qualifizierung um, die ein hochwertiges und individuelles Beratungsangebot gewährleistet. Der Anspruch auf Qualifizierung soll zeitig, bereits nach drei Monaten ohne neue Erwerbsarbeit greifen.
  • Und wir brauchen ein Neustart-BAföG, das auch im Erwachsenenalter neue berufliche Wege öffnet und angemessen den Lebensunterhalt sichert.
Berufschancen für Alle

Der Wandel der Arbeitswelt betrifft uns alle. Er stellt uns vor Herausforderungen, birgt aber auch große Chancen in sich. Bildung und Weiterbildung sind der Schlüssel zur Tür dieser einzigartigen Welt neuer Gelegenheiten. Wir wollen dafür sorgen, dass diese Tür allen offensteht.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um alle Funktionen für den Besucher zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellung verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung sind hierzu weitere Informationen zu finden. Hier geht es zur Datenschutzerklärung
 

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen